KYOCERA Keramik - Herstellung & Beschaffenheit - KYOCERA-ONLINESHOP

Kyocera - Keramik der Spitzenklasse, Vorteile und Eigenschaften

Kyocera Klingen bestehen überwiegend aus Zirkoniumdioxyd, das sich als Rohstoff in der Natur finden lässt.
Es handelt sich dabei um high tech Keramik, nicht vergleichbar mit Porzellan oder Haushaltskeramik. Hochleistungskeramik wird unter anderem im Bereich der Luft- und Raumfahrt, der Medizintechnik sowie in der Elektronik- und Automobilindustrie eingesetzt.
Hochreines Pulver, patentierte Technologien und jahrzehntelange Erfahrung der Keramikingenieure machen die Hochleistungskeramik ( ADVANCED CERAMICS) zu einem besonderen Hightech-Material.

Keramik ist leichter als Stahl, sehr hart, hitze- und korrosionsbeständig und unempfindlich gegüber Säuren.
Keramikklingen bleiben etwa zehnmal länger scharf als Stahlklingen. Keramikmesser bieten höchste Schneidequalität und Geschmacksneutralität
Beim täglichen Gebrauch des Keramikmessers von Kyocera wird die Arbeit in der Küche zum Vergnügen.

Jedes Kyocera Keramikmesser wird einzeln von Hand geschliffen.
Kyocera Keramikklingen sind leicht fexibel (biegsam), was die Bruchgefahr extrem reduziert.
Aufgrund der hochwertigen Materialzusammensetzung ist eine besondere Schärfe und eine besonders lange Schnitthaltigkeit (Standzeit) gegeben.

Seit mehr als 25 Jahren sind Keramikmesser von Kyocera weltweit auf dem Markt für gehobene Küchenprodukte erfolgreich vertreten. Durch die extreme Härte des feinkeramischen Materials behalten die Klingen ihre Schärfe für einen langen Zeitraum und sind leicht zu pflegen. Keramikmesser von Kyocera sind korrosionsfrei und nehmen weder den Geschmack noch den Geruch des Schnittgutes an. Auch Metallionen können von ihnen nicht auf das Essen übertragen werden. In Verbindung mit ergonomischen Griffen und dem erstaunlich geringen Gewicht ihrer Keramikklingen erleichtern die Messer außerdem die Zubereitung von schneidintensiven Gerichten.

Diese besonderen Eigenschaften haben in den letzten Jahren zu einer immer grösseren Beliebtheit von Kyoceras Keramikmessern beigetragen. „Made in Japan“ steht dabei für exklusive Qualität, denn die Klingen werden durch eine speziell entwickelte Verarbeitungsmethode widerstandsfähig und robust gemacht. „Trotz High-Tech Produktion geht nichts über handwerkliches Geschick und langjährige Erfahrung. Jedes Kyocera Keramikmesser wird einzeln von Hand geschliffen. In den 25 Jahren ihres Bestehens haben die Produkte weltweit einen guten Ruf und Anerkennung für hervorragende Eigenschaften erhalten.

KYOCERA Küchenhelfer zum Schneiden, Schälen und Hobeln 

hier finden Sie ein breites Angebot an praktischen Helfern für die Küchenarbeit. Die unentbehrliche Küchenaccessoires für die Zubereitung feiner Mahlzeiten: Keramikmesser, Keramik Hobel und Keramik Sparschäler. Alle Küchenprodukte mit ultra-scharfer Keramik-Klinge, die so leicht durch das Schnittgut gleitet, dass schon die Zubereitung ein „Genuss“ ist. Dank des ergonomischen Griffs und erstaunlich geringen Gewichts der Kyocera-Keramikklinge gehen auch intensive Schneidarbeiten ganz leicht von der Hand. Nach der Arbeit können die Klingen ganz einfach unter dem Wasserhahn gereinigt werden. Die hochwertigen, aus korrosionsfreier Zirkonia-Keramik gefertigten Kyocera-Klingen behalten ihre extreme Schärfe sehr lange. Keramik Schäler, Keramik Hobel, Keramik Reiben und Keramik Scheren.

Zum Gemüseputzen empfiehlt sich der Kyocera Sparschäler: Ohne großen Druck sind Möhren, Gurken, Zucchini, Rettich und vieles mehr schnell geschält.